Bonn – Essen – Düsseldorf - Gießen

1. bis 29. August 2008

Große Blutspendeaktion zu Gunsten der Hannah-Stiftung

Damit eine Stiftung Positives bewirken kann, braucht sie Geld. Wir, die Biker in der Bundespolizei, geben unser Blut dafür! Vom 1. August bis 29. August rufen wir alle Bürger auf: Machen Sie mit, Spenden Sie Blut!


So funktioniert es:
Die Unikliniken Bonn. Essen, Düssendorf und Gießen arbeitet mit uns und unseren befreundeten Motorradclubs für diese Aktion zusammen. Normalerweise erhält jeder Blutspender dort eine Aufwandsentschädigung von 25 Euro. Dieser Betrag wird im Rahmen unserer Aktion jedoch nicht an den Blutspender ausgezahlt, sondern er geht zu 100% in die Hannah-Stiftung!
Einzelspender oder kleinere Gruppen können unmittelbar zum Blutspendedienst gehen. Bei der Anmeldung sagen sie den Mitarbeitern, dass dies eine Blutspende für die Hannah-Stiftung ist. Größere Gruppen sollten sich zuvor telefonisch beim Blutspendedienst anmelden.


Weitere Möglichkeiten zum Blut spenden gibt es an den Universitätskliniken in Gießen, Düsseldorf und Essen. Verantwortlich sind dort das Motorradforum Mittelhessen  (Gießen), Women on Wheels (Düsseldorf) und die Blue Knights Germany  XVI (Essen).


Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung:

Biker in der Bundespolizei  
www.bundespolizeibiker.de  

Ingulf Kersten
Telefon: 02241 - 238-2223
Handy:  0151   - 15501827

Biker gegen Sexuelle Gewalt

30.08.2008

Biker gegen sexuelle Gewalt -
Große Motorraddemonstration zum Todestag von Hannah

30. August 2008 – ab 12 Uhr


Bonn/Königswinter - Am 29. August 2007 wurde die 14jährige Hannah aus Königswinter brutal vergewaltigt und ermordet. Ihre Familie ist in tiefer Trauer. Sie will aber trotzdem Positives bewirken und anderen Opfern helfen. Deshalb gründet sie die Hannah-Stiftung gegen sexuelle Gewalt.


Zum Jahresgedenken an Hannah wollen wir alle zusammen mit Hannahs Familie gegen sexuelle Gewalt demonstrieren und ein Zeichen setzen!


12.00 Uhr – Aufstellung am Fritz-Schröder-Ufer in Bonn ( hinter der
Beethovenhalle )
13.00 Uhr - Demofahrt nach Königswinter
15.30 Uhr - Gedenkgottesdienst auf dem Schulhof der CJD-Schule in
Königswinter
20.00 Uhr - Benefizkonzert der Blues Brothers Tribute Band Heart and Soul
in der Aula
der CJD Schule und als weitere Band spielen „Die Kurfürsten“


Hier ist die Streckenführung der angemeldeten Demonstration:


Fritz-Schröder-Ufer, Josefstr., Doetschstr., Berliner Freiheit, Bertha-von-Suttner-Platz, Oxfordstr., Am alten Friedhof, Thomastrasse, Heinrich-Böll-Ring, Potsdamer Platz, BAB 555, BAB 565, BAB 59, B 42 bis Ausfahrt Königswinter, Ferdinand-Mülhens-Strasse, "Kutschweg" (Eingliederung der Fahrräder mit Hilfsmotor), L 331, Zum Stöckerhof, Siebengebirgsstr., Rosenaustr., Ölbergstr., Dollendorfer Str., Heisterbacher Str., Bergstr., Hauptstr., Paul-Lemmerz-Straße.
Motorradparkplatz: Kurfürstenstraße, Bahnhofsallee, Cleethorpeser Platz

 

weitere Informationen

zurück zur Übersicht

Kontakt

Hannah-Stiftung

Volker Wiedeck

Postfach 3140

53626 Königswinter

E-Mail: info@hannah-stiftung.de

Fon: 02244 - 9185186